Liebe Eltern!


Zu Beginn des neuen Jahres grüßen wir Sie und Ihre Kinder recht herzlich aus der Kindertagesstätte Hattert. Leider hat uns Corona, wie so oft im vergangenen Jahr und wird uns auch in diesem Jahr, einen dicken Strich durch unsere geplanten Aktionen machen. Z. Z. befinden wir uns im Regelbetrieb mit unbedingtem Bedarf, welcher bis 14. Februar 2021 verlängert wurde. Aus der Presse und den anderen Medien sind Sie alle bestens darüber informiert. Der Appell der Landesregierung wurde bisher von fast allen Eltern unserer Kita umgesetzt. Dafür gebührt Ihnen allen ein großes Lob.
Wir haben nur eine geringe Anzahl von Kindern zu betreuen. Das heißt aber nicht, dass wir nicht mehr tun.
Wie Sie wissen, nehmen wir von der Kita an einem Qualifizierungsprozess nach Din ISO 9001 teil, welches über mehrere Monate dauert. Einige Schließtermine haben wir Ihnen schon im letzten Jahr bekannt gegeben.
Aufstellung der Schließtage für das 1. Halbjahr 2021
Freitag, 05.02.2021 Kita geöffnet bis 12.30 Uhr (kein Mittagessen)
nachmittags QM-Weiterbildung
Freitag, 26.03.2021 Kita ganztags geschlossen, QM-Weiterbildung (Termin -
Verschiebung!!!)
Donnerstag, 29.04.2021 Kita geöffnet bis 12.30 Uhr (kein Mittagessen)
nachmittags QM-Weiterbildung
Dienstag, 01.06.2021 Kita geöffnet bis 12.30 Uhr (kein Mittagessen)
nachmittags QM-Weiterbildung
Donnerstag, 01.07.2021 Kita ganztags geschlossen, QM-Weiterbildung
Außerdem ist unsere Kindertagesstätte an den „Brückentagen“, Freitage nach Christi-Himmelfahrt und Fronleichnam, geschlossen.
Unsere Kita ist wie gewohnt den Sommer über geöffnet. Wir haben keine Schließzeiten.


So wie es derzeit aussieht, werden wir auch in diesem Jahr keine Karnevalsfeier mit Eltern in der Kita veranstalten, sicherlich auch keine Abschlussfahrt ins Jugendfreizeitheim/Dreifelden mit den einzuschulenden Kindern organisieren. Das finden wir sehr schade, aber auch wir müssen uns an die vorgeschriebenen Pandemieregeln halten. Es wird auch noch einmal besser werden, sodass wir wieder zusammen kommen dürfen, feiern und fröhlich sein können.
Schauen Sie auch gerne auf unsere Webseite. Hier werden sie ebenfalls über die aktuelle Situation in und um die Kita informiert.


Danke nochmals für Ihr Verständnis. Achten Sie auf sich und ihre Familie und bleiben Sie gesund.
Im Namen aller Mitarbeiterinnen herzliche Grüße
Ihre
Antje Sartor


Liebe Eltern,


Wir danken an dieser Stelle herzlich für ihr entgegen gebrachtes Vertrauen und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Die Pandemie hat Sie, ihre Kinder und uns immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Gemeinsam haben wir es bis heute geschafft, gesund durch die Corona - Zeit zu kommen. Auch im neuen Jahr wird es sicherlich eine Hauptaufgabe sein, gesund zu bleiben. Wir werden alles Nötige dafür tun.


Aus aktuellem Anlass ist die Kindertagesstätte von Mittwoch, 16.12.2020 bis vorerst 10.01.2021 nur im Regelbetrieb für Kinder mit dringendem Bedarf also die, die Zuhause keine Betreuung erfahren können, geöffnet. Bitte lassen Sie Ihre Kinder wenn eben möglich Zuhause, damit Kontakte bestmöglich reduziert werden. Dies ist sicherlich im Sinne aller Beteiligten.


Wenn ein Mittagessen benötigt wird, bitte ebenfalls rechtzeitig spätestens bis 9.00 Uhr Bescheid sagen. (per E-Mail an: kita.hattert@gmx.de oder telefonisch unter 1491)


Ansonsten gelten die Ihnen bekannten Schließzeiten: 21.12.2020 – 03.01.2021


Ihnen und Ihren Familien wünschen wir alles erdenklich Gute für das kommende Jahr und eine ruhige und friedvolle Weihnachtszeit.


Für den Träger der Kita
Christoph Hoopmann (Ortsbürgermeister)
Für das KITA-Team
Antje Sartor (Leiterin der Kita)




                                                                                                                                                                                  Hattert, Juli 2020

 

Liebe Eltern

 

Ab dem 1. August 2020 geht unsere Kindertagesstätte vom eingeschränkten Regelbetrieb in den regulären Regelbetrieb.       Unter der Voraussetzung, dass das Infektionsgeschehen so bleibt, wie es aktuell ist.

 

Wir öffnen von 7:00Uhr bis 16:30Uhr. Die Ganztagskinder erhalten ein warmes Mittagessen. Kinder, die bis 14.00Uhr bleiben, bringen bitte ein Lunchpaket mit, bis wir die neuen Räumlichkeiten nutzen können (Info folgt).

 

Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, nehmen wir die Kinder weiterhin an der Haustür in Empfang.       Ausnahmen bestehen für die Eltern der Eingewöhnungskinder.

 

Der Träger und die Erzieherinnen der Einrichtung unterliegen den Richtlinien, an die sich gehalten werden muss, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Dazu gehört, bei Krankheitsanzeichen der Kinder (z.B. Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/ Geruchssinn, Gliederschmerzen, Durchfall) zu reagieren. Dies bedeutet, Kinder mit o.g. Symptomen während der Betreuungszeit zu isolieren, die Eltern zu informieren, um die Kinder abholen zu lassen.

 

Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse, schützen Sie sich und andere indem Sie Ihre kranken Kinder zu Hause lassen. Lieber einmal ein paar Tage zu Hause, als dass die ganze KiTa für 14 Tage und mehr geschlossen werden muss.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

Christoph Hoopmann                                      Christiane Denter                                          Sarah Schneider

      Bürgermeister                                               stellv. KiTa-Leitung                                             Elternausschuss


Links: Familienunterstützung


Erziehungs-, Partnerschafts- und Lebensberatung des Diakonischen Werkes Koblenz
Angebot offene Sprechstunde, telefonisch unter 0261 915 61 25
https://www.diakonie-koblenz.de/beratungsstellen/BeratungsstelleEPL/epl.htm

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katstrophenhilfe
Covid 19 – Tipps für Eltern in Quarantäne
https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschue-ren_Flyer/COVID_19_Tipps_fuer_Eltern.html

Familienhandbuch Staatsinstitut für Frühpädagogik
https://www.familienhandbuch.de/

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.
online-Beratung
Gruppenchat
Einzelchat
Mailberatung
https://eltern.bke-beratung.de/views/home/index.html

Bildungsserver
Mit Kindern gut durch die Corona-Zeit kommen
https://www.bildungsserver.de/Kinderbetreuung-in-der-Corona-Krise-12757-de.html
u.a. Erklärvideo für Kinder zum Coronavirus


Wichtige Telefonnummern für Notfälle in Krisenzeiten


Telefonseelsorge: Die TelefonSeelsorge per Telefon und Chat ist 24 Stunden an allen Tagen in der Woche ansprechbar: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 .


Nummer gegen Kummer: Die “Nummer gegen Kummer” bietet Telefonberatung und Onlinebe-ratung für Kinder, Jugendliche und Eltern. Das Kinder- und Jugendtelefon ist unter der Rufnummer 116 111 zu erreichen – von Montag bis Samstag jeweils von 14 bis 20 Uhr. Das Elterntelefon richtet sich an Mütter und Väter, die sich unkompliziert und anonym konkrete Ratschläge holen möchten. In ganz Deutschland sind Beraterinnen und Berater unter der kos-tenlosen Rufnummer 0800 111 0550 montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr erreichbar.


Gewalt gegen Frauen: Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen - Unter der kostenlosen Telefonnum-mer 08000 116 016 beraten und informieren die Mitarbeiter*innen des Hilfetelefons in 18 Spra-chen zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen.


Schwangere in Not: Das kostenlose, barrierefreie und 24 Stunden unter der Nummer 0800 40 40 020 erreichbare Hilfetelefon Schwangere in Not ist eine erste Anlaufstelle für Frauen, die über qualifizierte Berater*innen Hilfe in den örtlichen Schwangerschaftsberatungsstellen finden. Es bietet auch eine fremdsprachige Beratung an.


Hilfe für junge Pflegende: Das Projekt “Pausentaste” unterstützt junge Pflegende mit gezielter Beratung und Information. Unter der Nummer 116 111 erreichen ratsuchende Kinder und Ju-gendliche die Hotline von Montag bis Samstag jeweils von 14 bis 20 Uhr. Das Beratungsange-bot ist kostenlos und auf Wunsch auch anonym. Im November 2019 ist zusätzlich die Beratung in Form eines Termin-Chats an den Start gegangen.


EKD-Notruf für Opfer von sexualisierter Gewalt: Die Zentrale Anlaufstelle .help ist bundes-weit kostenlos und anonym erreichbar unter der Rufnummer 0800 5040 112 und per E-Mail an zentrale@anlaufstelle.help, sowie unter der Internetadresse www.anlaufstelle.help. Terminver-einbarungen für telefonische Beratungen sind möglich montags von 16.30 bis 18.00 Uhr sowie Dienstag bis Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr.


Sexueller Missbrauch: Unter der Nummer 0800 22 55 530 ist das Hilfetelefon “Sexueller Miss-brauch” montags, mittwochs und freitags von 9 bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 20 Uhr bundesweit, kostenfrei und anonym erreichbar. Unter www.save-me-on-line.de ist das Online-Beratungsangebot für Jugendliche des Hilfetelefons erreichbar.


Links: Angebote für Kinder


Alba Berlin
YouTube tägliche Sportstunde für Kindergartenkinder
https://www.youtube.com/watch?v=7SKBXinDB3c
Die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben Deutschland fest im Griff. Die Kitas und Grundschulen sind zu, Vereinstraining gibt es zurzeit auch nicht. Wir bringen daher mit „ALBAs Sportstunde“ täglich Bewegung, Fitness und Wissenswertes für Kin-der und Jugendliche – zum Ansehen und Mitmachen in euren eigenen vier Wänden. Ab Diens-tag, 24. März werden täglich zwei neue Folgen veröffentlicht: für Kita-Kinder und Grundschüler.



Spielen
Wissen
Eher für etwas ältere Kinder
https://www.meine-forscherwelt.de/ausprobieren





WDR- Die Seite mit der Maus

https://www.wdrmaus.de/


Was ARD, ZDF, DLF und andere an Bildungsangeboten für Kinder in der Coronakrise anbieten
https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-was-ard-zdf-dlf-und-andere-an-bildungsange-boten.2849.de.html?drn:news_id=1114650



Vorlesegeschichten-online

https://www.einfachvorlesen.de/