Die Kindertagesstätte

Die Geschichte der Kita – Hattert

Im Jahre 1975 wurde für die Gemeinden Hattert, Müschenbach, Astert, Heuzert und Marzhausen ein Drei-Gruppen-Kindergarten eingeweiht.

1985 wurde der Kindergarten auf vier Gruppen erweitert. Zu dieser Zeit war nur ein Teilzeitbetrieb genehmigt.

Ab Sommer 2004 wurde aus dem Kindergarten eine Tagesstätte, in der bis zu zehn Kinder ganztags betreut wurden. Hinzu kam dann mehr und mehr die Betreuung und Erziehung jüngerer Kinder.

Seit August 2014 haben wir die Betriebserlaubnis für die Aufnahme von 75 Kindern. Die Plätze verteilen sich auf drei geöffnete Kindertagesstätten-Gruppen in denen je fünf bis sechs zweijährige Kinder aufgenommen werden können. Von der Gesamtzahl der Plätze werden 24 Ganztagsplätze genutzt. Dafür wurden erhebliche Bau- und Austattungsmaßnahmen erforderlich, ebenso eine Aufstockung des Personalschlüssels.

Neben den Gruppenräumen und dem Flur steht den Kindern ein großzügig gestaltetes Außengelände zum kreativen Spielen und Toben zur Verfügung. Mit vielfältigen Aktionen beteiligt sich die Kindertagesstätte rege am Gemeindeleben. So werden jährlich die St. Martinsfeier, die Gemeinde-Nikolausfeier, die Seniorenfeier, Vereinsjubiläen usw. organisiert und mitgestaltet.

Ein Schwerpunkt der Arbeit des Tagesstätten-Teams liegt auf der individuellen Förderung jedes einzelnen Kindes. Stabile Beziehungen aufzubauen und einen Ort des “Sich-Wohlfühlens” für die Kinder zu schaffen ist ebenfalls ein Ziel unserer Erziehungsarbeit. Eine gute Zusammenarbeit mit den zuständigen Grundschulen ist genauso selbstverständlich wie eine intensive und vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.

In der regelmäßig stattfindenden “Kennenlern-Gruppe” für Kinder ab einem Jahr, wird schon frühzeitig Kontakt und Vertrauen zu Eltern und Kindern aufgebaut, sodass die Eingewöhnungszeit in der Regel für alle positiv verläuft.

Die Kindertagesstätte im Ortsmittelpunkt versteht sich als Begegnungsstätte für jung und alt, in der alle Beteiligten voneinander und miteinander lernen.